Ausstellung "Ist das noch Kunsthandwerk?"

 

vom 7. bis zum 26. September 2020 in der Handwerkskammer Düsseldorf


„Ist das noch Kunsthandwerk?“ fragt die aktuelle Ausstellung, die die Handwerkskammer Düsseldorf  in Kooperation mit dem Bundesverband Kunsthandwerk vom 7. bis zum 26. September 2020 zeigt.
Die Schau präsentiert auf 800 Quadratmetern insgesamt 65 teils großformatige Arbeiten von Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern aus ganz Deutschland – von Angewandter Kunst über freie künstlerische bis hin zu theoretischen Positionen.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie hier: https://www.hwk-duesseldorf.de/artikel/ausstellung-ist-das-noch-kunsthandwerk-31,1710,4901.html

Zu sehen ist die Ausstellung im Foyer der Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Ein 142-seitiger Katalog ist zum Preis von 7 Euro erhältlich.

Die Präsidentin des Bundesverbandes Kunsthandwerk, Dr. Sabine Wilp hat ein Vorwort zum Katalog und die Rede zur Eröffnung der Ausstellung am 6. September 2020 verfasst.

Sabine Wilp sieht in der gegenwärtigen „Zeit der Transformation“ übrigens eine veritable Chance für das Kunsthandwerk – indem es nach kreativen Lösungen jenseits des Massenkonsums sucht: „Kunsthandwerker*innen haben etwas zu bieten, was heute mehr denn je gebraucht wird. Sie sind vom Kern her „ecofriendly“, gehen mit vorhandenen Ressourcen bewusst um. Die Zielgröße ihrer Produktion ist eins und nicht zigtausend. Ihre Erzeugnisse sind hochwertige Kulturgüter, die auf dauerhaften Gebrauch angelegt sind.“

Die gesamte Rede zur Ausstellungseröffnung hier...

Facebook Twitter Link

Interessantes