Kunsthandwerker*innen erhalten Hessischen Staatspreis auf der Tendence 2019

 

Mit der Verleihung des Hessischen Staatspreises für das Deutsche Kunsthandwerk ist am 29.6.2019 die Konsumgütermesse Tendence gestartet. Überreicht wurde er in diesem Jahr von Dr. Philipp Nimmermann, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

In seiner Begrüßungsrede wandte sich Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, an die diesjährigen Preisträger: „Sie alle haben eine Jury aus renommierten Experten der Kunst- und Kulturszene mit Ihren Werken überzeugt. Denn Sie vereinen in Ihren Arbeiten neben handwerklichem Talent auch die hohe Kunst des Designs. Damit schaffen Sie einzigartige Objekte, die im Gedächtnis bleiben und leisten einen wichtigen Beitrag zur gestalterischen Vielfalt, auch hier direkt auf der Tendence“.

Dr. Philipp Nimmermann, Staatssekretär im

Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, überreichte die Preise. In seiner Laudatio erklärte er: „Kreativität und Können sind die wichtigsten Ressourcen unseres Landes. Im Kunsthandwerk verbindet sich beides. Mit dem Staatspreis für das Deutsche Kunsthandwerk würdigen wir neue Gestaltungslösungen, die immer eine Inspiration für andere sind.“

Wir gratulieren den BK-Mitgliedern Frederike Schürenkämper und Peter Vogel zu der Auszeichnung.  mehr...

Facebook Twitter Link

Interessantes