German Crafts auf der New York International Gift Fair

Jährlich_Ausstellungen_

Deutsches Kunsthandwerk bei Auslandsmessen

New York ...

... Tokio

... Shanghai

 

 

German Crafts auf der New York International Gift Fair

Auslandsmessebeteiligungen


Bei den Auslandsmessebeteiligungen, die der BK ausschreibt, handelt es sich um Veranstaltungen, die in der Regel nur von Wiederverkäufern besucht werden. Wir können Ihnen die Teilnahme an Sonderschauen unter dem Titel „German Crafts" anbieten bei:

 

NY NOW The Market for Home + Lifestyle, Formerly NYIGF, New York/USA

 

> Interior Lifestyle Tokyo, Tokio/Japan



> Interior Lifestyle China, Shanghai/China

 

______________________________________________________________________

 

Die Konditionen für die Beteiligung an Auslandsmessen senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu. Bitte senden Sie eine Mail an info@bundesverband-kunsthandwerk.de und geben Sie an, für welche Veranstaltung Sie sich interessieren

Sofern Sie an der Sonderausstellung teilnehmen möchten, senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bitte samt Lebenslauf und Bildmaterial Ihrer aktuellen Arbeiten an den BK. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt nach Abstimmung mit der BK-Jury. Weitere Unterlagen erhalten Sie im Anschluss von der Durchführungsgesellschaft. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks unterstützt die Messebeteiligung, indem er sie im Rahmen seiner Mitgliedschaft im AKAM jährlich anmeldet. Die Auslandsmessebeteilungen werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie finanziell gefördert.

______________________________________________________________________

New York ...

 

German Crafts, jährlich im Januar und August

Zu der NY NOW the Market for Home + Lifestlye, Formerly NYIGF richtet das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) im Rahmen der amtlichen Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Ausstellungs- und Messeausschuss (AUMA) und dem BK zweimal jährlich die Sonderaustellung German Crafts aus.

Die Sonderausstellung German Crafts bietet deutschen Kunsthandwerkern eine Plattform, ihre aktuellen Werke vor internationalem Publikum, im Wesentlichen Wiederverkäufer, zu präsentieren. Den Ausstellern bietet sich so eine hervorragende Möglichkeit, den nordamerikanischen Markt kennen zu lernen und neue Geschäftskontakte aufzubauen.

 

Einsendeschluss

Der Einsendeschluss wird im Newsletter bekanntgegeben.

 

....und Tokio

 

Sonderausstellung German Crafts bei der Ambiente Japan, jährlich im Juni

Die vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Sonderausstellung German Crafts findet anlässlich der Interior Lifestyle Japan/Ambiente Japan in Tokio statt.

 

....und Shanghai

Anlässlich der Interior Lifestyle China - China International Trade Fair for Household Products and Accessories in Shanghai, richtet das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) im Rahmen der amtlichen Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Ausstellungs- und Messeausschuss (AUMA) und dem BK Deutschland die Sonderausstellung German Crafts aus. Die Interior Lifestyle China ist eine internationale Konsumgütermesse. Die Sonderschau German Crafts bietet deutschen Kunsthandwerkern eine Plattform, ihre aktuellen Werke vor internationalem Publikum zu präsentieren. Vor Ort wird die Sonderschau in Abstimmung mit dem BK Deutschland betreut.


Der Bewerbungsschluss für die Veranstaltung wird im Newsletter bekanntgegeben.